Change language

Thank you for supporting glass!

The registration procedure has been completed. From now we will keep you updated with all Friends of Glass activities and achievements.

I believe that glass is good for me, for my family, and for the environment.

Click on one of the icons to join us:

Join by E-mail

I'd like to be kept informed with Friends of Glass news and updates

(You can unsubscribe at any time.)

By joining Friends of Glass, you accept our Terms and conditions

Thanks for your subscription!
Your'e almost there!

We've sent an email to your address. Please confirm this subscription by clicking on the link in the e-mail. Only one more step to go!

Sorry, but your e-mail address already exist!

Please check out your e-mail account if you already received a confirm mail for subscribing Friends of Glass.

Glas – olé!

Glas – olé!

Die Geschichte des Glases ist in vielen europäischen Ländern tief verwurzelt. Vor allem Spanien pflegt bis heute eine wenig bekannte aber sehr innige Partnerschaft mit Glas und Glaskunst.

Wir alle kennen Spanien als wichtigen Produzenten und Lieferanten von Lebensmitteln und Weinen. Aber wussten Sie, dass Spanien auf eine lange und beeindruckende Glastradition zurückblicken kann?

Die Königliche Glasmanufaktur La Granja ist das perfekte Beispiel für die Bedeutung der Glasindustrie in Spanien. Die zum Ende des 18. Jahrhunderts erbaute und in ihrer ursprünglichen Pracht restaurierte Fabrik umfasst heute 25.000 Quadratmeter. Neben einem Museum gibt es eine Glasmanufakturschule, deren Ziel es ist, die Tradition des Glasblasens in Spanien bekannter zu machen.  Im Museum sind eine Vielzahl wunderschöner Stücke aus dem 18. und 19. Jahrhundert ausgestellt; daneben gibt es Vorführungen im Glasblasen. Die Besucher können die moderne Handwerkskunst hautnah erleben und Stücke bearbeiten, die direkt aus dem 1.500 Grad heißen Ofen kommen.

Die mediterrane Kultur Spaniens geht Hand in Hand mit der Glastradition des Landes. Schon in der Antike waren Wein und Olivenöl wichtige Säulen – und das sind sie bis heute. Glas ist die ideale Verpackung für diese Produkte. Dank seiner Undurchlässigkeit fängt es die sonnigen Aromen Spaniens sicher ein, so dass Menschen aus aller Welt sie genießen können. Wussten Sie, dass allein in der Weinindustrie fast die Hälfte des produzierten Glases – fast zwei Millionen Tonnen pro Jahr – eingesetzt wird?

Wenn Sie also das nächste Mal in Spanien sind, sollten Sie unbedingt die Königliche Glasmanufaktur von La Granja besichtigen. Dort erfahren Sie nicht nur mehr über Glas, sondern erleben hautnah, wie Geschichte zum Leben erweckt wird. Wenn Sie dann das nächste Mal ein Glas von Ihrem Lieblings-Rioja genießen und dazu ein paar mit Olivenöl zubereitete Tapas essen, werden Sie die Wein- und Ölflaschen ganz bestimmt mit anderen Augen sehen.